Erst Führung, dann Film: „Kleiner Freitag“ im Dortmunder U lädt in den Kunstverein 

17.06.2022

Das Dortmunder U lädt zum kunstvollen „Kleinen Freitag“: Am kommenden Donnerstag, 23. Juni, 19 Uhr lädt der Dortmunder Kunstverein (Rheinische Straße 1) zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung „Blade Memory II“. Im Anschluss gibt es um 20 Uhr eine Filmvorführung im Kino im Dortmunder U. Gezeigt wird die Doku „1341 Bilder von Krieg und Liebe“ (ISR, UK, USA, 2022). Der Film dauert 89 Minuten und läuft in hebräischer und deutscher Sprache mit englischem Untertitel.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung: kleinerfreitag@)stadtdo.de

Foto von Micha Bar-Am aus dem Film „1341 Bilder von Krieg und Liebe“


„1341 Bilder von Krieg und Liebe“ feierte in diesem Jahr seine Weltpremiere auf der Berlinale. Ran Tals (*1963) Film über den vielfach ausgezeichneten israelischen Fotografen und Journalisten Micha Bar-Am (*1930 in Berlin) wirft einen Blick in ein einzigartiges Fotoarchiv: Eine halbe Million Abzüge, Kontaktbögen und Negative aus 60 Jahren. Nach drei Jahren des Sichtens führt Ran Tal die Fotografien mit privaten Filmaufnahmen zusammen und beleuchtet damit sowohl die Geschichte eines Landes als auch eines Lebens. Der Film zeigt konservierte Erinnerungen und Erfahrungen, die als archivierte Momente dabei helfen können, Geschichte zu verstehen. 
Der „Kleiner Freitag“ findet jeden Donnerstag ab 19 Uhr an unterschiedlichen Orten im und am Dortmunder U statt.


Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung „BLADE MEMORY II“ im Dortmunder Kunstverein, Rheinische Straße 1, 44137 Dortmund.