Kleiner Freitag: Live Lecture Performance – „Into The Paradise Machine“

In den 1970er Jahren entstanden in den Niederlanden Bungalow-Anlagen für Familienurlaube, die Center Parcs, eine Verschmelzung von niederländisch-modernistischen Idealen und katholisch-moralischem Konservatismus. Into The Paradise Machine wurde in verschiedenen Center Parcs in Deutschland, Belgien und den Niederlanden gedreht. Die Lesung in Form eines Live Voice Overs stellt den Aufnahmen Impressionen aus dem Tagebuch des niederländischen Architekten Jaap Bakema gegenüber, der mit seinem Büro „Van den Broek und Bakema“ für den Entwurf der Bungalowkomplexe verantwortlich war. Das Tagebuch, das er 1943 als Gefangener im deutschen Deportationslager Royallieu-Compiegne in Nordfrankreich schrieb, offenbart seine Überlebens- und Bewältigungsstrategien und gibt Einblick in seine philosophischen Ansichten über Natur, Architektur und Gesellschaft.

Niklas Goldbach (*1973 in Witten) arbeitet mit den Medien Video und Fotografie. Er lebt in Berlin.

The Paradise Machine ist ein Projekt des Berliner Künstlers Niklas Goldbach. Anlässlich seiner Ausstellung im HMKV Hartware MedienKunstVerein findet im Kino des Dortmunder U am Kleiner Freitag die Lecture Performance Into The Paradise Machine statt.

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Der „Kleiner Freitag“ findet jeden Donnerstag ab 19 Uhr an unterschiedlichen Orten im und am Dortmunder U statt.

Hiermit ist die Vorfreude auf das (fast-)Wochenende garantiert!