Kinderbuchlesung: Benjamin Sieber liest „Maria und der Geist der Architektur“

Unterstützt von Maria und dem rätselhaften Reiseführer, dem Geist Archibald nimmt euch Benni Sieber mit auf ein Abenteuer quer durch die Zeiten und deren Bauten.

Streift mit den Dreien wichtige Bauwerke wie z. B. die Pyramiden, die Akropolis, Notre Dame, Villa Rotonda bis hin zur neuen Sachlichkeit der Nationalgalerie in Berlin.

Architektur ist mehr als nur ein „Dach über dem Kopf“. Es wird durch ein Gebäude Raum, Außenraum, Stadt und Plätze geschaffen. Es entsteht etwas für uns alle. 

Gleichzeitig ist Architektur aber auch ein Spiegelbild der jeweiligen Zeit und Gesellschaft.

Es erwartet euch ein spannender Architekturtrip, der hoffentlich Lust auf mehr schafft: Ein mehr an Geometrie, ein mehr an Säulen und klärt, das manchmal weniger mehr ist 🙂


Benjamin Sieber ist eng mit dem Dortmunder U verbunden. Dies liegt nicht nur daran, dass er Vorsitzender des Vorstands der Freunde des MO ist, sondern auch daran, dass er als Mitglied des Gerber Architektenteams dazu beigetragen hat, das Dortmunder U von der Union Brauerei in das heutige Zentrum für Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft und künstlerische Forschung umzuwandeln.

Buch: Sabine Carbon – Maria und der Geist der Architektur (Edition Saba)


Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung  „Kopfüber in die Kunst. Vom Environment zur Immersion“ statt. Wegen begrenzter Platzzahl bitten wir euch sich per Mail an info@dortmunder-u.de anzumelden. Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenfrei.

Altersempfehlung:  ab 9 Jahren

Benjamin Sieber / Credit: Jürgen Landes